Glück

Kein Mensch ist wirklich glücklich. Jeder einzelne leidet auf die eine oder andere Art unter Unglücklichsein. Ob die Ursache physisch, mental oder intellektuell ist – jeder hat diese oder jene Sorge.

Die ganze Welt ist auf der Suche nach immerwährendem Glück. Warum müht man sich hart für seinen Lebensunterhalt ab? Weil man etwas Glück möchte. Warum wünscht man sich eine gute Gesundheit? Auch um glücklich zu sein. Wofür tun wir alles in der Welt? Hinter all unserem Handeln steht die Hoffnung, etwas Glück zu erhalten; die traurige Tatsache aber ist, dass der Mensch nicht erkennt, dass Glück nicht von den Dingen der Welt kommt. Er sucht in der falschen Richtung, denn Glück liegt in einem selbst, da unsere Seele vom selben Wesen wie die Überseele ist, die wir Gott nennen, der ewig ist, alle Weisheit, alle Freude und alles Glück. Daher tragen wir dieselben Eigenschaften im Kleinen in uns.

Wie findet man also wirkliches Glück? Wahres Glück findet man, wenn die bewusste Seele sich wieder mit der Überseele verbindet, denn sie ist ein Ebenbild des Herrn – ein Tropfen des Ozeans allen Bewusstseins, das die gesamte Schöpfung trägt und erhält und in allen Wesen enthalten ist. Kein Ort ist ohne Ihn.

Sant Kirpal Singh

Weiteres dazu:
Dr. Harbhajan Singh: Harmonie
Sant Kirpal Singh: Ethisch leben